…heißt zunächst erst einmal Frau zu sein, Mensch zu sein. Es heißt, verletzlich zu sein, wie wir alle. Es heißt, glücklich zu sein, wenn meine Familie um mich herum ist. Es heißt, das Leben in der Natur hier draußen zu genießen.

Es heißt aber auch, überfordert zu sein von zu vielen Terminen an einem Tag. Es heißt Reizüberflutung im Supermarkt. Es heißt, abends erschöpft an der Heizung zu sitzen, weil man keine Kraft mehr hat und das Energieniveau im Körper einen frostigen Tiefpunkt erreicht hat…

Seitdem ich Lavylites verwende, ist das alles viel besser geworden, überhaupt keine Frage. Und auch, dass ich Tibor für dieses Geschenk, was er der Welt gemacht hat, extrem dankbar bin. Ich liebe es. Punkt.

Natürlich nicht so sehr, wie ich meinen Mann oder meine Kinder liebe… Doch das ist eine andere Geschichte.
Nein, Lavylites macht keine Werbung. Das haben sie noch nie gemacht.

Lavylites ist immer nur durch Weitererzählen gewachsen und genau das tue ich hier auch. Ich möchte andere begeistern, sie inspirieren, sie mitnehmen. Ein Stück weit in mein Leben, hier auf diesem Blog. Aber auch bei www.gesundbewusstleben.de.

Und irgendwie sind wir ja alle ein bisschen hochsensibel. Wir fühlen, sind überfordert, gestresst in unserem hektischen Alltag. Manchmal. Natürlich darf das auch so sein.
Ich bin auch überfordert, wenn ich den ganzen Tag unter Menschen bin. Und das wird ziemlich sicher auch immer so bleiben…

…dennoch kann ich seit letztem Februar, als ich Lavylites kennenlernte, mein Energiesystem deutlich besser & schneller schützen und unterstützen. In jeder Situation. Einfach sprühen – fertig. Und meinen zwei hochsensiblen, hochempathischen Töchtern kann ich so auch ganz gut weiterhelfen, in der ein oder anderen Situation unseres Alltags…

Lavylites ist nur Natur. Es kann immer nur helfen. Das liegt in seiner Natur 😉.

Schau Dir meine Videos an, wo ich über meine Wahrnehmungen der einzelnen Produkte erzähle, was sie mit meinem Energiekörper, mit unser aller Energiekörper machen (mein YouTube Kanal).

Ich fühle so etwas, spüre so etwas, merke so etwas. Immer. Und es ist immer an der Grenze dessen, wozu es keine Worte mehr gibt…
Nein, ich würde nicht sagen, dass ich ein schweres Leben habe. Ich liebe mein Leben. Es ist wunderbar und in der Stille, der Einsamkeit und Abgeschiedenheit geht es mir gut 😉
Doch ich möchte auch hinaus gehen. Mich treibt eine Kraft an, die größer ist als ich selbst. So möchte ich es beschreiben. Und ganz ehrlich: Es ist schon ein verrücktes Gefühl, zu wissen, dass niemand diese Texte schreiben, diese Videos drehen wird, wenn ich es nicht tue. So ist es mit allem, was Menschen erschaffen, das ist richtig und wahr. Und doch ist es ein komisches Gefühl.

Es ist der Wunsch, die Welt zu einem friedlicheren und stilleren Ort zu machen, denke ich. Zu einem harmonischeren, blühenderen, liebevollerem Ort mit viiiel mehr glücklichen Menschen…

…denn glücklich bin ich. Irgendwie immer. Wenn ich mich in mein Herz zurückziehe, dann ist dort Liebe, Weisheit und Frieden. Ich fühle nur noch – und denke nichts mehr. Es wird still in meinem Kopf, 100% still. Ich liebe es. Die Zeit steht dann still, es gibt nichts, als den Augenblick. Verbundenheit mit allem, tiefste Demut, Liebe. Und Dankbarkeit.

Ich habe mich immer schon in mein Herz zurückgezogen, in meiner eigenen Welt gelebt. Doch was sich seit 2016 angespielt hat, ist wirklich verrückt.
Mehr und mehr energetische Fähigkeiten kehrten zu mir zurück. „Kehrten zu mir zurück“, weil sie wohl immer schon zu mir gehört haben, irgendwie. Nur waren sie eben noch „auf leise geschaltet“, im Unterbewusstsein verankert. Heute sind sie bewusst, obwohl ich, davon abgesehen, immer noch derselbe Mensch wie früher bin…

…vieles ist wie gesagt an der Grenze dessen, was mit Worten beschreibbar ist. Ich werde es trotzdem wieder und wieder versuchen.

Es gehört zu dem Grund, weshalb ich jetzt hierher auf die Erde gekommen bin. Ich möchte sie mitverändern, zum Liebevolleren, zum Sanfteren, zum Rücksichtsvolleren.
Dazu braucht es wohl auch Menschen wie mich, Hochempathen, Kristallkinder, die ihr Herz öffnen…

…und über sich sprechen. Wir tragen eine tiefe Weisheit in uns und sind einzigartig, jedes auf seine Weise, so wie überhaupt alle Wesen und alle Formen des Lebens an sich einzigartig sind, es waren zu allen Zeiten, in allen Schöpfungen, immer.


Danke. Für’s Lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s