Manchmal denken wir, dass das Glück wächst. Mit dem Geld vielleicht oder mit fortschreitenden Lebensjahren. Mit der Anzahl der Kinder oder der Anzahl der Autos. Mit gekauften Wohnungen, abfinanzierten Häusern, eingebauten Saunen… 😉
Das mag im Einzelfall auch so sein. Und doch sollten wir nie vergessen:

Das Glück – es ist eine Energie, die stets präsent ist im Universum. Wir haben die Fähigkeit, uns mit dieser Energie zu verbinden, wir haben sie alle tief in uns leben.

Wir dürfen einfach wieder lernen uns mit dieser Enegie des Glückes, des Wohlstandes und des Friedens, des Mitgefühls zu verbinden.
Solange wir unter Wohlstand nicht „Geld horten und ausbeuten verstehen“, sind das dieselben…
…Quatsch. Glück ist flüchtig, leicht und fein. Wohlstand ist schwer, massig und angenehm.

Doch noch etwas trennt die beiden: Glück 🍀 ist ein Zustand. Wohlstand hingegen hat etwas mit Besitz zu tun…

FAZIT

Glaube mir bloß nicht blind, was ich schreibe, sondern prüfe alles mit Deinem eigenen Herzen ab…
Das ist immer besser, als blind zu glauben, undurchdacht, ungefühlt und unreflektiert zu übernehmen, by the way…

Hab einen schönen Tag! ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s