Das Glück – es macht keinen Lärm
und ehe Du Dich versiehst,
überhörst Du es in Deinem Leben.

Es wohnt…
…in jeder Blume am Wegesrand.
…im Lächeln eines Menschen.
…im fantasievollen Gemälde eines Malers.
…im Glück des Gärtners in seinen Beeten.

Das Glück – es lässt sich nicht fangen und die, die es versuchen, wird es fortan meiden, bis sie sich verändert haben und nicht mehr auf der Jagd sind.

Das Glück – es ist klein und doch so groß.


Es stellt sich immer wieder spontan ein
wenn wir nur
mit offenen Herzen
durch das Leben
gehen. 🍀

Lia S. Oeser

One thought

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s